• new-genius-chiptuning-agrar
  • newholland
  • chiptuning-agrar-john-deere
  • mcchip-dkr-agraroptimierungen
  • chiptuning-haechsler
  • Krone
  • fendt
  • case
  • claas

Agrar Optimierung

Chiptuning speziell für Mähdrescher, Schlepper und die restliche Agrartechnik

Die Motorleistung vieler Agrar- und Landmaschinen ist für Standardeinsätze konzipiert und für Dieselkraftstoff ausgelegt. Doch oft reicht diese Leistung bei z.B. nassem Schnittgut oder schwerem Böden nicht mehr aus. Insbesondere reicht die Leistung nicht aus wenn Biodiesel benutzt wird.

Dann wären ein paar Mehr-PS und ein höheres Drehmoment sehr hilfreich um z.B. die Arbeitsgeschwindigkeit gerade in heutigen Lohnunternehmen zu erhöhen und gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Aber wer möchte dafür gleich das nächstgrößere, deutlich teurere Modell kaufen?

Wir bieten Ihnen eine um bis zu 20 % gesteigerte Motorleistung bei gleichzeitig verbessertem Drehmomentverlauf. Durch die Veränderung der Motorsteuerung erreichen wir eine Optimierung der Luftmassen und eine Erhöhung des Motordrehmoments bis zu 200 NM. Sie müssen Ihren Motor nicht mehr permanent an seiner Leistungsgrenze bewegen und erreichen somit noch eine Kraftstoffersparnis bis zu 15 %. Auch für Biodiesel betriebene Fahrzeuge sind individuelle Abstimmungen mit gleichem Ergebnis möglich.


Mit unserem Zapfwellen Leistungsprüfstand von Eggers für Traktoren, Häcksler und Mähdrescher

bieten wir auch im Agrar Bereich die Möglichkeit unsere Optimierungen zur Kraftstoffersparnis, Drehmoment und Leistungskurven zu Protokollieren. Die Vorher / Nachher Leistungsmessung bieten wir für 129,- Euro an. Im Umkreis von 100 Km ist ein Vor Ort Service inkl. Zapfwelle ohne weiteres möglich. Der Prüfstand ist ausgelegt für Messungen bis 650 KW und 6800 Nm.


Die Vorteile unserer Eco-Softwareoptimierung
  • mehr Drehmoment
  • mehr Zugkraft
  • weniger Zeitaufwand
  • weniger Verbrauch

Schonen Sie Ihre Liquidität! - Leasen Sie einfache unsere ECO - Softwareoptimierung

Sie können unsere ECO-Softwareoptimierung in voller Höhe als Betriebsausgabe absetzen. Wir können Ihnen für die ECO-Softwareoptimierung Ihrer Landmaschine gern einen Leasingpartner vermitteln. Da die monatlichen Kosten für das Leasing mit Sicherheit deutlich niedriger sein werden, als das was Sie an Kraftstoffkosten und Zeitaufwand einsparen werden, sparen Sie tatsächlich ab der ersten Stunde!

Hier kommen Sie zur Chiptuning Datenbank für Agrarfahrzeuge.

Sollte Ihr Fahrzeug nicht in unserer Datenbank enthalten sein fragen Sie uns bitte. Genaue Informationen bitte unter Angabe von Hersteller, Modell, Baujahr und Motorisierung erhalten Sie telefonisch unter 0 22 56 / 95 69 69 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Hinweise:
Der Einbau der Zusatzelektronik (Tuning-Chip) in Deutschland gemäß § 19 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 c StVZO führt dazu, dass die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erlischt, wenn der Einbau des Chips nicht unverzüglich durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen abgenommen und eine Bestätigung nach § 22 Abs. 1 S. 5StVZO erteilt wird. Der Betrieb eines Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland ohne Betriebserlaubnis gem. § 3 Pflichtversicherungsgesetz führt dazu, dass der Haftpflichtversicherung im Schadenfall nicht zur Leistung verpflichtet ist. Der Betrieb eines Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr ohne ausreichende Versicherungsschutz in Deutschland stellt eine Straftat dar. Der Einbau der Zusatzelektronik (Tuning-Chip) führt dazu, dass die Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer sowie die Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller für die vom Chip-Tuning betroffenen Teile entfallen können. Der Einbau eines Chip-Tunings kann zum Verlust des Versicherungsschutzes führen dies ist im Einzelnen mit der Versicherung zu klären.