open9:00 - 17:00 MEZ

VLN 4 – Starke Anfangsphase ohne Happy End

Der vierte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft bot den Zuschauern und Fans ein starkes Fahrerfeld mit zahlreichen GT3 Fahrzeugen und sommerlichen Temperaturen. Das Qualifying am Samstagmorgen lief vielversprechend. Heiko Hammel konnte den Renault R.S. 01 GT3 mit einer Zeit von 8:05.968 Minuten auf Gesamtrang sechs platzieren. Eine gute Ausgangsbasis für das vierstündige Rennen auf der traditionsreichen Nürburgring-Nordschleife.

In den ersten Runden machte Startfahrer Heiko Hammel einige Plätze gut und übergab den Renault R.S. 01 GT3 nach sechs Runden auf Gesamtrang zwei liegend an Dieter Schmidtmann. Der lieferte sich trotz grippalen Infekt spannende Positionskämpfe mit dem stark besetzten Porsches von Manthey-Racing und Frikadelli-Racing. Wegen eines defekten Trinksystems musste der angeschlagene Schmidtmann ab Runde vier etwas Gas rausnehmen und übergab nach sechs Runden wieder an Hammel. Nach zweistündiger Renndistanz wurde dieser beim Überrunden eines langsameren Teilnehmers übersehen. Durch die nachfolgende Kollision wurde die Vorderachse stark beschädigt, sodass der Renault R.S. 01 an der Hohen Acht abgestellt werden musste.

Teamchef und Fahrer Dieter Schmidtmann: „Wir konnten vom Start weg das ersten Mal die Pace der Spitzenautos mitgehen. Die Dunlop Reifen funktionierten bei den hohen Temperaturen hervorragend, unser Team welches erst Anfang des Jahres in dieser Konstellation zusammengekommen ist, macht einen riesen Job und arbeitet vor und während der Rennen auf höchsten Niveau. Es war für mich persönlich ein Mega Erlebnis dem „Grello“ Porsche von Manthey-Racing über die Nordschleife folgen zu dürfen. Der Ausfall ist natürlich bitter, trotzdem sind wir alle mit unserer Teamleistung sehr zufrieden, es macht einfach einen riesen Spaß.“

Beim 6h Rennen Mitte August wird das Gtronix360 Team mcchip-dkr aller Vorrausicht nach nicht am Start sein. Weitere Einsätze in der VLN sind abhängig von neuen Sponsorengesprächen in den kommenden Wochen.
Übersicht
Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 2256 669996-0
(Mo - Fr 9:00 - 17:00 Uhr MEZ)
mcchip-dkr GmbH & Co. KG
5,0
8 Google-Rezensionen
5 1 8
Newsletter

Fahrzeugauswahl

Fahrzeugauswahl

Superflow Logo
TÜV Austria Logo
NSA Logo
Auto Bild Sportcars Logo

Welcome to a new level