Team mcchip-dkr startet mit Nico Hülkenberg im ADAC GT Masters

Von der Königsklasse ins GT3-Cockpit: Mit einem ganz besonderen Gaststart wird das Team mcchip-dkr den zweiten Lauf der ADAC GT Masters Saison 2020 auf der Nürburgring Grand-Prix Strecke bestreiten. Der langjährige Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg teilt sich das Cockpit mit Danny Kubasik, der unter dem Pseudonym "Dieter Schmidtmann" starten wird. Als Einsatzgerät schickt das Team mcchip-dkr den Lamborghini Huracán GT3 EVO ins Rennen, mit dem man im vergangenen Jahr die Langstreckenmeisterschaft Nürburgring bestritt. Mit dem Gaststart in der "Liga der Supersportwagen" möchte das in Mechernich beheimatete Team weitere Erfahrungen in einer professionellen Motorsportserie sammeln.

Das stark besetzte Fahrerfeld im ADAC GT Masters, wird eine Herausforderung für beide Piloten, die in der PRO-AM Kategorie an den Start gehen. Teameigner und Fahrer "Dieter Schmidtmann" ist durch die Einsätze in der VLN mit der Grand-Prix Strecke des Nürburgrings bestens vertraut. Nico Hülkenberg konnte bei Testfahrten Anfang Juni erste Erfahrungen im Lamborghini Huracán GT3 EVO sammeln. Zwei weitere Testtage werden in den nächsten Wochen absolviert.

Nico Hülkenberg freut sich auf den Gaststart: "Das ADAC GT Masters ist eine spannende Serie mit coolen Autos und ich habe nach knapp 8 Monaten Pause richtig Lust mal wieder ins Lenkrad zu greifen und das Adrenalin zu spüren. Gerade jetzt, wo auch die F1 wieder gestartet ist, juckt es mir schon ziemlich in den Fingern. An alle Köche der Gerüchteküche: Dieser Gaststart ist als kleines spannendes Abenteuer in den GT-Sport zu verstehen. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, weiß aber auch das wir uns ganz schön strecken werden müssen um konkurrenzfähig zu sein."

Genauso glücklich über den Start im ADAC GT Masters, zeigt sich "Dieter Schmidtmann": "Als Motorsportteam aus dem Breitensport ist der Gaststart im ADAC GT Masters für uns ein neues Kapitel und eine gute Möglichkeit, um uns als Team professionell weiterzuentwickeln. Die Teilnahme an einer der angesehensten GT3-Rennserien weltweit macht uns mächtig stolz. Ein großer Dank gilt unseren Partnern Ravenol, Lamborghini Renazzo Motor und GTronix360°. Für unsere Fans werden wir den kompletten Einsatz, von den Testtagen bis zum Renneinsatz, als mehrteilige Doku auf unserem YouTube Channel zeigen.“
Übersicht
Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 2256 669996-0
(Mo - Fr 9:00 - 17:00 Uhr MEZ)
Newsletter

Fahrzeugauswahl

Superflow Logo
PayPal Logo
TÜV Austria Logo
NSA Logo
Auto Bild Sportcars Logo

Welcome to a new level