open9:00 - 17:00 MEZ

Volles Programm: 24h-Qualirennen und doppelter RCN Einsatz

Das kommende Wochenende bietet jede Menge Rennaction auf der einzigartigen Nürburgring-Nordschleife. Ab Samstagmorgen wird die Eifel von Motorengeräuschen dominiert. Mittendrin ist das GTronix360 Team mcchip-dkr, das gleich in zwei Rennserien an den Start geht.
Der in Zusammenarbeit mit dem japanischen Team KONDO Racing betreute Nissan GT-R Nismo GT3 wird das 24h-Qualifikationsrennen mit der Fahrerbesetzung Matsuda Tsugio, Takaboshi Mitsunori und Tomonobu Fujii in Angriff nehmen. Die letzte Möglichkeit, um sich auf das ADAC TOTAL 24h-Rennen vorzubereiten, das bekanntlich den Saisonhöhepunkt auf der Nürburgring-Nordschleife markiert. Einstellfahrten auf der GP-Strecke und ein freies Training auf der Gesamtstrecke bieten eine gute Gelegenheit um letzte Abstimmungen vorzunehmen.
In zwei Qualifyingsessions hat das Team dann die Chance auf die Teilnahme des Top-30-Qualifyings, bevor es am Sonntag um 12:00 Uhr in das sechsstündige Rennen geht. Ein gutes Ergebnis könnte die Teilnahme beim Top-30-Qualifying des ADAC TOTAL 24h-Rennens ermöglichen. An diesem Wochenende werden dafür Insgesamt neun Startplätze vergeben. In den vergangenen Tagen wurde der Nissan GT-R Nismo GT3 durch die KONDO Racing Mechaniker in den Hallen des GTronix360 Team mcchip-dkr akribisch vorbereitet.
Auf dem Youtube Kanal ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring wird das komplette Rennen Live übertragen.

Bereits am Samstag steht für das Mechernicher Team der Einsatz von zwei Fahrzeugen in der RCN (Rundstrecken-Challenge Nürburgring) auf dem Programm. Auf dem bekannten Fivestar Fitness Porsche Cayman 981 werden die Bonner Ben Bünnagel und Markus Diederich in der Produktionswagenklasse V5 starten. Das bei VLN 3 stark verunfallte Fahrzeug wurde trotz des knappen Zeitplans dank fleißiger Mechaniker rechtzeitig fertig. Auch hier steht die Vorbereitung auf das ADAC TOTAL 24h-Rennen 2019 im Vordergrund.

RCN Premiere in dreifacher Hinsicht feiert der über die Wintermonate aufgebaute BMW 325i E90 mit den Fahrern Jörg Rohde und Sebastian Cremer in der RCN-Spezial-Klasse RS4. Sowohl für das Fahrzeug, den Fahrzeugeigner Jörg Rohde und auch Sebastian Cremer ist es das erste Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. Die beiden Rookies haben jedoch schon erste Erfahrung im Rahmen der Touristenfahrten, der GLP und bei Trackdays auf verschiedenen Rennstrecken gesammelt.
Übersicht
Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 2256 669996-0
(Mo - Fr 9:00 - 17:00 Uhr MEZ)
Newsletter

Fahrzeugauswahl

Superflow Logo
PayPal Logo
TÜV Austria Logo
NSA Logo
Auto Bild Sportcars Logo

Welcome to a new level