closed9:00 - 17:00 MEZ

VLN 2019: Wechsel auf Lamborghini Huracán GT3 Evo

Für die Rennsaison 2019 verabschiedet sich das GTronix360 Team mcchip-dkr vom französischen Publikumsliebling „Chappie“. Mit dem Renault R.S. 01 GT3 hat die Mannschaft gezeigt, was sie kann. Von einem Fahrzeug, das bis 2017 noch nie von jemandem auf der Nordschleife eingesetzt wurde, wurde der flache Renner zum Podiumsaspiranten in 2018 entwickelt.

An diese Erfolgsstory soll nun angeknüpft werden und als Einsatzfahrzeug wurde erneut nach einem Exoten Ausschau gehalten. Mit einem Lamborghini Huracán GT3 Evo erwartet Teamchef Danny Kubasik konkurrenzfähigen Motorsport. Fahren wird den Italiener das altbekannte Gespann Kubasik (Dieter Schmidtmann) / Hammel. Wahrscheinlich wird der Lamborghini aber erst nach dem 24h-Rennen 2019 zum Einsatz kommen, da Kubasik noch in ein anderes GT3-Projekt involviert ist. Erst danach ist das Comeback des Fahrerduos möglich.

Aktuell behält sich das Team vor, das Fahrzeug für Fahrer mit entsprechendem Budget bis zum 24h-Rennen einzusetzen. Dazu befindet man sich sowohl in laufenden Verhandlungen mit Fahrern, als auch mit interessierten Sponsoren. Die Revision hat bereits begonnen. Darüber hinaus wird das aktuelle GT3 Evo-Paket Spec 2019 von Lamborghini verbaut, um auf dem jüngsten Stand der technischen Weiterentwicklungen zu sein. Erste Tests werden bereits vor Saisonbeginn stattfinden.

Es bleibt spannend – wir werden weiter berichten!
Übersicht
Kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 2256 669996-0
(Mo - Fr 9:00 - 17:00 Uhr MEZ)
Newsletter

Fahrzeugauswahl

Superflow Logo
TÜV Austria Logo
NSA Logo
Auto Bild Sportcars Logo

Welcome to a new level